25. Juli 2013

DIY CHERRY PEELING

So. Nach einiger Zeit gibt es jetzt auch wieder mal ein DIY. Das Cherry Peeling ist ein kleines Peeling dass cool aussieht, toll riecht und schnell zu machen ist. Auch als Geschenk für eine Freundin kommt es super an, denn danach wird sie sich garantiert frisch und sauber fühlen.
Ihr braucht als erstes ein kleines Einmachglas dass ihr mit 150g Rohrzucker füllt!




Wenn ihr dies habt müssen nurnoch ein paar Zutaten ins Glas:
1 EL zerackte Kirschen
1 El Kischensaft
1 EL Zitronensaft
3 EL Honig

Jetzt müsst ihr alles nur nocheinmal mit einem Holzlöffel durchrühren und schon ist euer Peeling fertig! 





Bevor das Peeling benutzt wird solltet ihr es jedesmal etwas durchrühren, da sich der Honig schnell absetzt. Außerdem dass Peeling möglichst in einem Monat aufbrauchen.



                                                                       Schaut doch auch mal hier vorbei:  
                                                                                          http://fashionfetish101.blogspot.de/ 
                                                                                          http://kira-in-amerika.blogspot.de/

Kommentare:

  1. Werde dieses Peeling auch mal machen, mal gucken wie es so ist :)
    Aufjedenfall eine tolle Idee :*

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Peeling und werd das bestimmt mal nachmachen (:

    AntwortenLöschen
  3. klasse DIY, tolle Bilder und dein Design gefällt mir :)
    Zur Zeit starte ich eine Blogvorstellung, hast du Lust mitzumachen? :)
    http://papillonfully.blogspot.de/2013/07/vielen-dank.html

    AntwortenLöschen
  4. Ich werde es auch mal ausprobieren
    Folge euch jetzt!
    Vielleicht habt ihr ja auch Lust mir zu folgen :)
    Liebe Grüße
    Jannine von http://littlethings-littleprincess.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Hey! Ihr habt bei meiner verlosung gewonnen. Hatte euch schon angemailt, aber noch kine antwort erhalten. Bräuchte die adresse damit ich das schmuckset zuschicken kann. Lg

    Janine

    AntwortenLöschen
  6. Oh das haben wir leider noch gar nicht gesehen, da wir Beide im Urlaub sind. Wir freuen uns aber total! <3 danke! :)

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Idee!! Ich liebe DIY peelings!!

    AntwortenLöschen
  8. Hmm tolle Idee:)
    Ich habe im Moment eins von Rituals zwischen :)
    Schöner Blog!
    lg:*

    AntwortenLöschen
  9. super idee <3
    Bei mir läuft gerade eine Blogvorstellung, Link ist in meiner Sidebar.
    www.lebeberlin.net

    AntwortenLöschen
  10. das klingt gut und auch relativ einfach, man möchte ja schließlich peelen und nicht zwei stunden in der küche stehen :)
    danke für den tipp
    lg Irina
    http://days-of-passion.blogspot.de/

    AntwortenLöschen