14. September 2013

SNACKS FOR SCHOOL

Eigentlich ist es doch jeden Morgen das Selbe. Schlaftrunken steht man auf, stolpert ins Bad, macht sich fertig und packt sich noch schnell ein Brot ein bevor man, fast zu spät zum Bus läuft oder das Fahrrad aus der Garage holt. Das frühe Aufstehen kann ich leider nicht ändern, aber wenigstens das Frühstück kann man doch ein bisschen verbessern. Daher dachte ich mir mache ich doch einen kleinen Back to school Post in dem ich euch ein paar Ideen zeige wir ihr euer Frühsrück schnell und viel leckerer gestalten könnt.



Zum Aufwachen
Mathe. Der Lehrer redet und redet und man würde am liebsten einschlafen. So geht es mir so ziemlich jeden Tag. Der Powersmoothie kommt da gerade recht und schmeckt dabei auch noch hammer.


Zutaten
1 Nekatrine
1 Banane
20 Blaubeeren
Blaubeersaft (von IKEA)
Fliedersaft    (von IKEA)

So gehts
Die Nektarine vierteln und die Banane in kleine Stücke schneiden. Beides mit den Blaubeeren in eine Schüssel schütten. Nun je 100ml Blaubeer- und Fliedersaft in die Schüssel kippen. Alles vermengen und ab geht's in den Mixer!


    Zum Mitnehmen einfach in einen Coffe Becher füllen. Meiner ist von Primark, 3€

Für Zwischendurch
Bei all den ganzen Fächern kann man schonmal durcheinander kommen. Ein selbstgemachter Müsligel macht wieder fit und stillt auch mal den kleinen Hunger. Außerdem ist er super easy zu machen. 

So geht's
Als allererstes braucht ihr 200g eures Lieblingsmüslis. Knuspermüsli eignen sich da am besten, andere gehen aber auch. Je nach Geschmach könnt ihr bis zu 100g Trockenfrüchte oder Nüsse hinzufügen, müsst ihr aber nicht.

 

 Diese Mischung rührt ihr ein paar mal um.


 Als nächstes füllt ihr alle diese Zutaten in einen Kochtopf und erhitzt es solange bis es karamellisiert. Ist dass passiert, dann schaltet ihr den Herd aus und füllt die Müslimischung in den Topf und rührt es solange bis es keine 'trockenen Stellen' am Müsli gibt. Jetzt füllt ihr diese Mischung auf ein Backblech sodass  sie ca 2cm hoch ist. Danach legt ihr ein Backpapier über den Teig und rollt mit einer Küchenrolle noch einmal drüber. Nun wartet ihr bis es ganz abgekühlt ist und könnt dann die hart gewordene Masse in dünne Streifen schneiden. Fertig!


Die große Mahlzeit

Dann auch noch Langtag. Fängt ja super an. Jetzt stellt sich die Frage was man in der Freistunde isst? Das Essen in der Cafeteria ist mal wieder total überteuert und vielleicht sollte ich nicht immer zur nächsten Fastfood Kette laufen. Aber gesunde Pancakes nur aus einer Banane und einem Ei, geht das?


So geht's
Zerteilt die Banane und füllt sie mit dem Ei in eine Schüssel. Nun zerstampft ihr das ganze bis die Bananen so klein wie möglich sind. Kleine Klumpen sind okay, sie sollten aber nicht zu groß sein. Der Teig ist fertig. Nun könnt ihr die Pfannkuchen ganz normal in der Pfanne backen.

  
So sehen dann die fertigen Pancakes aus. Ich habe noch ein paar trockene Erdbeeren drübergestreut und sie mit etwas Agavendicksaft antstatt von Sirup beträufelt. Saulecker!

 

Kommentare:

  1. Klasse Rezepte ;) Ich werde die Müsliriegel auf jedenfall mal ausprobieren :)
    Lg

    AntwortenLöschen
  2. Das sind wirklich tolle Ideen!
    Die Müsliriegel werde ich bestimmt bald ausprobieren!

    Ganz liebe Grüße,
    Rosawölkchen

    AntwortenLöschen
  3. Ihr habt einen echt super schönen Blog!
    Bin durch stylefruits auf euch gestoßen :D
    die rezepte sind voll cool ;)

    AntwortenLöschen
  4. Heii sieht suuper lecker aus, vorallem dieser Shake *-*
    Mach ich auch mal (:

    Wir haben dich übrigens getaggt, kannst gerne mal vorbeischauen (kennst mich vielleicht noch von lees-lifestyle)
    http://livintage.blogspot.de/2013/09/weve-been-tagged-11-q_17.html

    ♥Lee

    AntwortenLöschen
  5. Sehr tolle Ideen & super Post:)) von den Pancakes hab ich auch schon gehört & will sie unbedingt ausprobieren:)) Die Müsliriegel und der Smothie sehen auch super lecker aus:)
    http://fashesion.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Lecker Schmecker Power-Smoothie :) ich kann wirklich sagen es schmeckt super Lecker >.<
    lg Nathi ( http://nathi90.blogspot.de )

    AntwortenLöschen
  7. Wow. Sieht das lecker aus *_* ich werd sicher mindestens eins davon ausprobieren ;)

    AntwortenLöschen
  8. Bei den Fotos bekommt man richtig hunger ! Den Smoothie werde ich bestimmt mal ausprobieren :D
    Liebe Grüße
    Celia

    AntwortenLöschen